Art. 95 MWSTG 2010

Löschung im Handelsregister

Gesetzestext (Wortlaut gemäss Art. 95 MWSTG 2010)

Löschung im Handelsregister

Eine juristische Person oder eine Betriebsstätte eines ausländischen Unternehmens darf im schweizerischen Handelsregister erst dann gelöscht werden, wenn die ESTV dem für die Führung des Registers zuständigen Amt angezeigt hat, dass die geschuldete Steuer bezahlt oder sichergestellt ist.


Bisheriges Recht

Art. 95 MWSTG 2010 kann mit dem bisherigen Art. 71 Abs. 4 MWSTG 2001 verglichen werden.
 

Verordnungstext

Es besteht keine konkretisierende Verordnungsbestimmung.
 

Gesetzesmaterialien (Botschaft und parlamentarische Beratung zu Art. 95 MWSTG 2010)

siehe: Gesetzesmaterialien zu Art. 95 MWSTG 2010
 

Rechtsprechung

 

Praxis der ESTV zu Art. 95 MWSTG 2010


Literatur zu Art. 95 MWSTG 2010

 

Rechtsvergleich (EU MWST Richtlinie 2006/112/EG)


Varia zu Art. 95 MWSTG 2010